La Bohème

Giacomo Puccini (1858 - 1924)

Patrick Simper, Dan Musetescu

 

Inhalt der Oper

In einer kalten Pariser Mansarde führen vier Freunde, der Dichter Rodolfo, der Maler Marcello, der Musiker Schaunard und der Philosoph Colline, ein entbehrungsreiches, doch unbeschwertes Dasein. Es ist Weihnachten, und sie beschließen, den Abend nach der Sitte des Quartier Latin in ihrem Stammlokal, dem Café Momus, zu feiern. Rodolfo bleibt zurück, um noch einen Artikel zu vollenden. Da klopft es; die Nachbarin Mimi bittet um Licht für ihre erloschene Kerze. Rodolfo ist von ihr fasziniert - es ist Liebe auf den ersten Blick.

Beide ahnen in diesem Moment noch nicht, daß sie Mimis tödliche Krankheit schon bald wieder voneinander trennen wird.

 

 

Über den Komponisten

Giacomo Puccini war italienischer Opernkomponist und wurde am 22. Dezember 1858 in Lucca geboren und starb am 29. November 1924 in Brüssel.
Hauptwerke: Opern: 'Manon Lescaut' 1893, 'La Bohème' 1896, 'Tosca' 1900, 'Madame Butterfly' 1904, 'Turandot'...

 

 

 

 

 

Details zur Handlung der Oper

Home Nach oben Carmen Der Freischütz Faust ...St. Mahagonny Lucio Silla Lohengrin L. n. di Figaro Lighthouse D. Junge Lord D. Glückliche Hand Kublai, Khan Il Trovatore Tristan und Isolde Die lustigen Weiber.. Otello Zar u. Zimmermann Der Wildschütz Entführung a. d. S. D. verkaufte Braut VIVA LA MAMMA La Bohème Handlung